Ein herzliches DANKE an unser Team

(Geschrieben am Freitagabend um 18 Uhr) Während ich so da sitze, unsere in eine Kuscheldecke gehüllte und dösende Meerschweinchenpatientin auf dem Schoss, den Kuchen für das morgige Turnier der Jungs fertig dekoriert, den Wochenendzopf im Ofen und vor mir auf dem Tisch neben den üblichen Siedamalsachen verteilt hundert Beton-, Holz- und Keramikperlen, Schlüsselringe, Scheren und Bänder, um endlich die schon länger im Lädeli fehlenden Schlüsselanhänger nachzuarbeiten, das Hörbuch gerade so langweilig, dass ich auf Pause gedrückt habe und im Radio Swiss Pop ein emotionales Lied nach dem anderen mithöre; während all dem wandern meine Gedanken immer wieder voller Dankbarkeit zu unseren Sieda-HelferInnen. Bereits in der Vergangenheit (und besonders in der Weihnachtszeit) konnte sich Sieda nur dank ihnen über Wasser halten. Ohne ihre Hilfe würden wir nicht mehr alles unter den Hut bringen. Und jetzt haben Daniela und ich wieder was neues laufen, weitere spannende Pläne für Sieda.... Wir sind aufgeregt und auch bisschen nervös. Und auch das geht nicht ohne Angestellte! Schon gar nicht! Was täten wir bloss ohne sie? Wir sind so dankbar, ein solch tolles Team beieinander zu haben. Zeit, euch DANKE zu sagen! Tabea, unsere tolle Malerin auf dem ersten Bild und ihr Freund Siggi: sie beide haben im Oktober, November und Dezember viele Stunden bei uns verbracht, Körbe arrangiert, Dinge geschleppt, Gläser geklebt und gefüllt, Säckli gebunden, Etiketten gestempelt etc... Ihr habt für uns all die Fleisssachen erledigt, für welche wir verzweifelt Zeit suchten und keine gefunden haben. Auf dem zweiten Bild findest du links und rechts Da&Si, in der Mitte unsere Malerinnen Tabea, Nicole und Simone. Auf dem Bild fehlt Malerin Sonia. Sie haben nicht nur die Siedamalschule bestanden;-), sondern helfen neben dem Schleifen und Malen auch total fleissig und zuverlässig an Anlässen. Danke, danke, danke ihr Lieben! Wir hoffen, dass ihr alle uns noch lange begleitet. 

Dieses Loblied musste unbedingt mal gesungen werden. Und mit all den Schnulzen aus dem Radio ging das jetzt gerade plötzlich besonders gut. 

Mittlerweile hat mir Smilla auf die Beine gebislet, im Hintergrund lacht und lärmt Globi viel zu laut auf CD und der Zopf müsste schön langsam auch aus dem Ofen.

Wir wünschen dir von Herzen frohe Wochenendmomente, Si&Da

Sieda Beton

Staffelstrasse 110

5430 Wettingen

info@sieda.ch
+41 79 320 16 58